Hubert Niederfrininger wird Kommandant

Neu gewählter Kommandant Huber Niederfriniger. Foto Huemer
Neu gewählter Kommandant Huber Niederfriniger. Foto Huemer

Regauer übernimmt Kommando

Landesverband: Überwältigende Mehrheit für Hubert Niederfriniger

 

REGAU, OBERÖSTERREICH.  Hubert   Niederfriniger wurde in der Jahreshauptversammllung des Landesverbandes der Bürgergarden, Schützenkompanien und Traditionsverbände Oberösterreichs mit überwaltlgender Mehrheit zum neuen Kommandanten gewählt. Aus den bekannten Gründen musste die Jahreshauptversammlung diesmal virtuell abgehalten werden.

Mit der Wahl Niderfrinigers zum neuen Landeskommandanten kommt es erstmals nach 25 Jahren zu einem Wechsei von der bisherigen Führung unter Freistädter Hand. Seit der Gründung des Landesverbandes 1962 wird der Landeskommandant jetzt erst zum dritten Mal nicht von der Freistädter Garde gestellt.

Ziele für seine Amtszeit

Neben der Stärkung des Miteinanders und der Verbesserung der Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen sieht Niederfriniger es als wesentlichste Aufgabe des Landesverbandes an, ein Stück Kulturgut zu erhalten. „Traditionspflege ist gerade unter der jüngeren Generation schwierig. Wir sind im Vorstand breit aufgestellt. Ich habe ein tolles, engagiertes und junges Team um mich. Wir können in den kommenden Jahren sicher einiges bewegen", sagt Niederfriniger. „Wir alle müssen uns gegenseitig unterstützen und sollen uns nichts gegenseitig wegnehmen."

Das Team um Niederfrininger Im neuen Vorstand hat Hubert Reitbauer von der Bürgergarde Freistadt die Funktion des Landeskommandant Stellvertreters übernommen. Werner Bittermann von den Dragonern Nr. 4 ist Kassier. Mario Niederfriniger und Toril Fosen, beide Garde Regau, sind künftig als Kassier Stellvertreter und als Schriftführerin tätig. Christian  Engertsberger vom Schutzenkorps Traun schließlich ist Schriftführer Stellvertreter.

Neben seiner Liebe zur Traditionspflege verfügt der 64-jährige Regauer Niederfriniger über eine Gesangsausbildung und bringt sein Können im Hausruckchor Ottnang-Manning ein. Der gebürtige Südtiroler ist auch im Weinbau ausgebildet, betreut 160 eigene Weinstöcke und fungiert noch für zwei Regauer Winzer als Kellermeister. 

 

 

garden.ooe-volkskultur.at

Unser Verein wird vor allem durch ehrenamtliche Arbeit und persönlichen Einsatz der Mitglieder aufrechterhalten, aber Tradition bedingt eben auch materielle Werte. Obwohl wir viele Bereiche des Vereinslebens durch selbst erwirtschaftete Mittel abdecken können so sind doch auch freiwillige Spenden eine willkommene Hilfe.
Für finanzielle Unterstützung unseres Vereines danken wir recht herzlich unseren Sponsoren:

Bürgerkorps Vöcklabruck

Parkstraße 27/1/13

4840 Vöcklabruck

Mail: office@buergerkorps-voecklabruck.at 

ZV:Nr.629926307