Aktuelle Artikel

Gedenkmesse zu ihrem heutigen 120. Todestag (1898) Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn

 

Das Bürgerkorps Vöcklabruck wurde zur Gedenkmesse anlässlich des 120. Todestages der Kaiserin Elisabeth nach Wien in die Kapuzinerkirche eingeladen. Das Bürgerkorps Vöcklabruck nahm diese Einladung gerne an. Eine Abordnung fuhr nach Wien, wo sie dann gebeten wurden den Kranz zu tragen und nach der Messe beim Sarkophag in der Kapuzinergruft niederzulegen. Nach kurzer Ansprache in der Gruft gab es ein gemütliches Beisammensein im Augustinerkeller. Danach fuhr die Abordnung wieder zurück nach Vöcklabruck. Unter den Anwesenden war auch Dr. Michael Salvator Habsburg Lothringen.

 

 

Charity Gala 2018 der Flamme des Friedens am Freitag, den 7. September im Kavalierhaus Klessheim in Salzburg.

Auf Einladung der Präsidentin der Flamme des Friedens K.u.K. H.H. Herta Margarete und Ihres Gatten Sandor Habsburg-Lothringen, sowie des Delegierten von Oberösterreich und Salzburg Michael Ecker fuhren der Obmann des Bürgerkorps Vöcklabruck Komm.Rat.Herbert Feilmayr Mjr.iTR sowie der Fähnrich Leutnant iTR. Georg Florakis nach Salzburg zur Charity Gala.

Bei kurzen Vorträgen, Musikdarbietungen sowie einigen Ehrungen und Auszeichnungen für humanitäre Angelegenheiten gab es auch noch ein 3-Gang  Menü.

Bei guten Gesprächen mit anderen Anwesenden und gemütlichem Beisammensein  fuhren wir dann spät abends wieder zurück nach Vöcklabruck.

 

 

Kaiserfest in Bad Ischl

 

Das Bürgerkorps Vöcklabruck fuhr zum Kaiser Geburtstag (Kaisermesse) nach Bad Ischl. Es war wie  immer schönes heißes Wetter.  Leider gab es wie schon voriges Jahr einige Probleme .

 

Patronatsfest und Kräuterweihe in Maria Schöndorf

 

Am 15.August feiern wir immer unser alljährliches Patronatsfest (Jahresfest) und die Goldhauben das Fest der Kräuterweihe.

 

Bei unserem Patronatsfest , wurde unser Neuzugang Leutnant i.TR  Ernst Puchegger Angelobt.

 

Jahrestag des Kameradschaftsbund Stadtverband Schärding Traditionscorps 1864

 

Das Bürgerkorps Vöcklabruck entsendete zum Gabriele Tag eine Fahnenabordnung nach Schärding.

 

Feldandacht IR Nr: 2 LINZ in Wimsbach

Bei der Feldandacht in  Wimsbach nahm eine Fahnenabordnung des Bürgerkorps Vöcklabruck teil.

40 Jahre Pranger Schützen Aurach

Eine Fahnenabordnung des Bürgerkorps Vöcklabruck fuhr zum 40 Jahr Jubiläum der Pranger Schützen nach AURACH. Bei schönem schwülem Wetter war es eine gute Veranstaltung. Es waren ca.700 Mann von Pranger Schüzen und Garden anwesend. Nachher  fand es bei einem  gemütlichem Beisammensein das Ende im Festzelt.

 

Regimentsgedenktag auf Schloß Cumberland

 

Das K.u.K. Infanterieregiment Nr.42 aus Gmunden lud zum Regimentsgedenktag auf Schloß Cumberland ein.

 

Auch das Bürgerkorps Vöcklabruck unter Komm.Rat.Herbert Feilmayr Mjr.iTR , war mit einer Fahnenabordnung vertreten. Leider hatter wir schlechtes Wetter. Nach der Feldandacht, Kranzniederlegung und der Dankesworte der Ehrengäste, unteranderem LH.aD.Dr.Josef Pühringer und des Abmarsches ,ging es zum Gemütlichem Beisammensein auf Schloß Cumberland.

 

                      

KAISERFEST in Wienings

Am Sonntag 1.Juli 2018 fuhr eine Fahnenabordnung zu unseren Freunden nach Wienings ins Waldviertel zum diesjährigem Kaiserfest.

Bei strahlendem Wetter fand das Kaiserfest wieder  in Wienings statt. Es waren auch wieder zahlreiche Ehrengäste anwesend. Allen voran Sandor und Herta Margarete Habsburg Lothringen sowie der Bürgermeister von Wienings und der katolische Pfarrer aus Groß Siegharts. Nach dem Abmarsch und Abtreten gab es im Zelt ein gemütliches Beisammensein und zum Essen eine Kistensau , sowie Würstl und Kaffe und Kuchen. Nach dem Ausklang  fuhren  wir mit einer kurzen zwischen  Rast in Lambach wieder nach Vöcklabruck zurück.

 

 

Landesgardefest 2018 Wallern a.d. Trattnach

Am 22.JUNI 2018 fand im Rahmen des Festes der Volkskultur  in Wallern a/Trattnach das LANDESGARDEFEST statt.

Das Bürgerkorps Vöcklabruck war bei diesem Fest mit einer Fahnenabordnung vertreten. Leider war am Anfang des Festes starker Regen, nach einigen Minuten besserte sich das Wetter und wir Marschierten dann Richtung Marktplatz.

Am Marktplatz fand dann der Festakt für das Landesgardefestes statt. Nach dem Festakt , den Festansprachen und den geistlichen Führsprachen Marschierten wir zur Festhalle, wo es dann Speis und Trank gab. Nach dem gemütlichem Teil, fuhren wir wieder mit dem Bürgerkorps Regau mit dem Bus nach Hause.

 

 

 

Fotos:  Bürgerkorps Freistadt

Fronleichnamsprozession 2018

Auch heuer war das Bürgerkorps Vöcklabruck bei der Fronleichnams Prozession anwesend. Bei sehr warmen und schönem Wetter ging die Prozession vom Stadtplatz über die Stationen  Mutterhaus zum Rathaus und retour zur Stadtpfarrkirche.

 

 

Vortrag "März 1938 - Militärhistorische Überlegungen rund um den deutschen Einmarsch"

Ein interessanter Vortrag in der RAIBA Vöcklabruck am 30.Mai 2018. Mitglieder des Bürgerkops Vöcklabruck besuchten diesen Vortrag.

Konvent des St.Georgs Orden in Wien

Das Bürgerkorps Vöcklabruck fuhr am Samstag 21.April mit 5 Mann zum Konvent des St.Georgs Orden nach Wien. Nach dem Ende der Hl. Messe  um 11h30  war Aufstellung vor dem Stephansdom.

 

Von dort ging der Zug der Uniformierten über den Graben und Kohlmarkt zum Burgtheater. Von dort wurde weiter marschiert zum Rathausplatz. Nach Beendigung des Festaktes kehrten die anwesenden  Kameraden in den dortigen Rathauskeller zum Mittagessen ein. Nach dem Essen wurden noch Orden(Gedenkmedaille an die Teilnehmer des Festes überreicht. Im Anschluss fuhren die Kameraden des Bürgerkorps Vöcklabruck mit der Westbahn wieder nach Vöcklabruck zurück.

 

 

Angelobung des Bundesheeres im Schloss Belvedere

Auf Einladung des Militärkommando Wien fuhr der Obmann des Bürgerkorps Vöcklabruck Komm.Rat.Feilmayr Mjr.iTR zur Angelobung des Bundesheeres ins Schloss Belvedere nach Wien.

 

 

 

27. Frühjahrsparade Linz

Auch heuer fuhr das Bürgerkorps Vöcklabruck mit einer Fahnenabordnung nach Linz zur 27 . FRÜHJAHRSPARADE. Wir fuhren mit dem Bürgerkorps Regau mit dem Bus nach Linz, da es mit Kameraden zu fahren gemütlicher und Stress freier ist. Nach dem Fest gab es im alten Rathaus wieder ein gutes Gulasch und Getränke. Nach der Stärkung ging es wieder mit dem Bus gemütlich nach Hause.

 

Jahreshauptrapport der Garden Oberösterreich.

Der Jahreshauptrapport, fand heuer in Ansfelden bei Linz im Gasthaus Stockinger in der Ritzelhofstrasse statt.

 

Themen waren unter anderem, die neue Datenschutzverordnung sowie die Teilnahme beim treffen der Volkskultur in Wallern a/D  Trattnach mit Zapfenstreich  am 22.Juni 2018.

 

 

Generalversammlung mit Wahl beim BÜRGERKORPS VÖCKLABRUCK am 12. März 2018 im Korpslokal im OKH.( offenes Kulturhaus ) Hatscheckstrasse 24 in Vöcklabruck.

Am Montag, den 12. März 2018 wurde die Generalversammlung des Bürgerkorps Vöcklabruck im neuen Gardeheim abgehalten.  Der alte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt.

 

Obmann Komm.Rat.Herbert Feilmayr Mjr.iTR, Obm.Stv. Georg Florakis Leutnant.iTR und als Schriftführerin Margit Bilek . Neu hinzu gekommen ist

Ernst Puchegger Ltn.in TR  als Kommandant Stellvertreter.    

 

Vorstand: hier klicken

 

 

 

Kulturstammtisch im OKH.

Der Bürgermeister lud die Kulturvereine zum Kulturstammtisch ins OKH ein.

 

35 Vertreter der Kulturvereine folgten der Einladung von Bürgermeister Mag.Herbert Brunsteiner und der Kulturreferentin Karin Eidenberger zum Kulturstammtisch ins Offenen Kulturhaus OKH ein. Darunter waren auch Komm.Rat.Herbert Feilmayr Mjr.iTR und Leutnant i.TR  Georg Florakis vom Bürgerkorps  Vöcklabruck. Auf großes Interesse stieß die Führung durch das neu gestaltete erste Obergeschoss, in dem nun ein Lesesaal, ein Kulturbüro und die Räume des Offenen Technologielabors geschaffen wurden. Der Ausklang war bei Würstel  und  Getränken , sowie Interessanten Gesprächen mit anderen Vereinsmitgliedern.

 

 

Jahreshauptrapport der Bürgergarde Salzburg

Zum Jahreshauptrapport der Bürgergarde Salzburg im Gasthof Lainerhof fuhr eine Delegation des Bürgerkorps Vöcklabruck.  Der Obmann K.R. H. Feilmayr Mjr. iTR, Leutnant iTR Georg Florakis, Leutnant iTR Ernst Puchegger sowie Stabsfeldwebel iTR Martin Deutschländer.  Der Grund war, dem Premierleutnant Dipl.Ing. (FH) Albert Schempp der Bürgergarde Salzburg das Goldene Verdienstkreuz des Bürgerkorps Vöcklabruck zu überreichen für seine Hilfsbereitschaft nach einem Unfall am Untersberg bei der Bergung eines Kameraden von uns.  Bei dieser Feier waren auch der Ehrengardehauptmann Helmut Gleich und der Bgm. von Salzburg Dipl. Ing. Harald Preuner anwesend. Der Empfang war sehr herzlich.  Wir wurden dann noch zu Speis und  Trank eingeladen und hatten mit anderen Kameraden sehr gute Gespräche. Spät abends fuhren wir dann zurück nach Vöcklabruck.

 

 

Vortrag ,, Die Sicherheit EUROPAS nach dem BBREXIT"

Die Offiziersgesellschaft lud am 13.Februar 2018 zum Vortrag

 

,, Die Sicherheit EUROPAS nach dem BREXIT"

  ins Hotel Weinberg in Regau/Rutzenmoos ein.

 

Der Obmann des Bürgerkorps Vöcklabruck nahm an dem Vortrag teil. Es war ein interresanter Vortrag.

 

                         Vorstand:              Oberst a/D  Walter Zehetner

                         Stellvertreter:     Hofrat.Dr. Jochen Rehrl Obstlt.

                        Schriftführer :      Ing.Manfred Stiedl  Olt.

 

                        Kassier :                 Joachim Bergmaier Mjr.

 

 

 

Eröffnung Korpslokal OKH

Das Bürgerkorps Vöcklabruck eröffnete sein neu renoviertes Vereinslokal im OKH (offenes Kulturhaus) in der Hatschek Straße 24 in Vöcklabruck.

Zu dieser Eröffnung durfte der Obmann des Bürgerkorps Vöcklabruck Komm.Rat.Herbert Feilmayr Mjr.iTR den Bezirkshauptmann Hofrat Dr.Martin Gschwandtner, Bürgermeister Mag.Herbert Brunsteiner, Vzbgm. Christoph Rill, den Obm.der FPÖ Philipp Neuburger, den Vorstand des OKH Julanda de Wittund Richard Schachinger, sowie die Kameraden des Bürgerkorps herzlich begrüßen. Leider konnten wir das Vereinslokal nicht einweihen, da der Stadtpfarrer erkrankte, aber das wird nachgeholt.

Nach der Ansprache bzw.Rede des Obmanns des Bürgerkorps Vöcklabruck Feilmayr , des Bgm. Mag. Brunsteiner  sowie des BH.Dr.Gschwandtner gab es einen gemütlichen Ausklang mit Lebekäse vom Mairhofer Fleischhauer sowie Getränke bei gemütlichen und konstrucktiven Gesprächen.

 

 

                                                                                                               OBMANN des BÜRGERKORPS

                                                                                                     Komm.Rat.Herbert Feilmayr Mjr.iTR

 

 

Hofball in Timelkam

Die Faschingsgilde Timelkam  (FAGITI) lud den Obmann des Bürgerkorps Vöcklabruck  Komm.Rat. Herbert Feilmayr Mjr.iTR. mit Gattin zum traditionellen Hofball ein. Es war wie immer ein gelungener ,gemütlicher Abend.



Neujahrsessen im OKH

Der Vorstand des OKH Vöcklabruck lud zum Neujahrsessen mit Kistensau und Kartoffelsuppe die Hausnutzer ein. Außer dem Vorstand des OKH, waren auch die anderen Vereine des Hauses, sowie der Obmann des Bürgerkorps Mjr.iTR.Herbert Feilmayr u.Ltn.Ernst Puchegger teil.Bei gemütlichem beisammensein sowie guten Gesprächen , gab es dann noch eine Führung für diejenigen, die das Haus noch nicht gut kannten . Die Führung machte Johannes Rabengruber.



Begräbnis von Olt. Alfred Gut, Kamerad des Bürgerkorps Regau.

 

 

 

Als Nachbarn und Freunde des Bürgerkorps Regau nahmen Kameraden des Bürgerkorps Vöcklabruck bei den Begräbnisfeierlichkeiten des Olt. Alfred Gut teil. Nach der heiligen Messe  geleiteten sie Ihn auf seinem letzten Weg.

 

 

 

Er Ruhe in Frieden.      Das Bürgerkorps Vöcklabruck

 

Weihnachtsfeier des Bürgerkorps Vöcklabruck

 

Die heurige Weihnachtsfeier fand am 4.Dezember 2017  um 19h im Hotel Auerhahn am Stadtplatz statt. Nach den Berichten  des Obmanns Komm.Rat.Herbert Feilmayr Mjr.iTR  von den vergangenen sowie der künftigen Ausrückungen, berichtete er über den Fortschritt des Neuen Korpslokal im OKH. Bei dieser Gelegenheit, wurde den fleißigen Helfern zum Dank ein kleines Dankeschön überreicht.  Herr Vzbgm.Mag.Christoph Rill bekam vom Obmann Feilmayr das Goldene Verdienstkreuz des Bürgerkorps  überreicht.

 

Das  BÜRGERKORPS VÖCKLABRUCK wünscht allen ein GESEGNETES und FROHES WEIHNACHTSFEST sowie ein GUTES NEUES JAHR 2018

 

 

 

Weihnachtsfeier des Rainerbundes im Offizierscasino der Schwarzenberg Kaserne in Salzburg Wals-Sietzenheim.

 

Das Bürgerkorps Vöcklabruck wurde vom Obmann Oberst a.D.  Mag. Markus Lechner am 1. Dezember 2017 zur Weihnachtsfeier in die Schwarzenberg Kaserne eingeladen. Der Obmann des BK.Vöcklabruck Mjr.iTR. Herbert Feilmayr, Ltn.iTR Georg Florakis und Ltn. iTR  Ernst Puchegger nahmen an der Veranstaltung teil. Nach der Begrüßung durch Mag.Lechner spielte das Quartett der Militärmusik und die Mädchen der Musikschule . Nach  gemütlichem beisammen sein und Unterhaltung mit anderen Kameraden sowie mit Speis und Trank ging die Feier zu Ende und der Heimreise stand nichts im Wege.

 

 

WEIHNACHTSFEIER Kameradschaftsbund Vöcklabruck bei Kilian Müller im Museum der Alten Stadtmauer.

 

Der Kameradschaftsbund feierte heuer im Museum der alten Stadtmauer. Die Feier wurde durch eine Harfenspielerin untermalt. Als Ehrengast war der Vzbgm.Christoph Rill anwesend.

 

Neues Zuhause des Bürgerkorps Vöcklabruck

Nach dem Verkauf der alten Musikschule am Bahnhof, wo unser altes Gardeheim war, mussten wir ins OKH in der Hatschek Straße übersiedeln.

 Hier der Ablauf und Dokumentierung  vom Anfang bis zum Ende. Da der Zustand dementsprechend war, mussten wir sehr viel Zeit und Geld investieren um es so herzurichten, wie es jetzt aussieht. Wir haben aber trotzdem sehr viel Freude damit. Das neue Garde(Korps)Lokal , wird wahrscheinlich 2018 bei unserem Jahreshauptrapport offiziell Eingeweiht. Bedanke mich bei den Kameraden, die bei der Renovierung mitgeholfen haben.

 

Der Obmann

Komm.Rat.Herbert Feilmayr Mjr.iTR

 

 

... endlich fertig

Bilder der Baustelle:

Allerheiligen, 1. November 2017

 

Das Bürgerkorps Vöcklabruck und der Kameradschaftsbund Vöcklabruck, sowie die Stadtmusik Vöcklabruck fanden sich zu Allerheiligen wieder beim Kriegerdenkmal in Schöndorf zu der alljährlichen Gedenkfeier ein. Die Gedenkrede durch den Obmann des KB. Otto Hasengschwandtner sowie die Kirchliche Reden von Stadtpfarrer Mag.Helmut Kritzinger und Dr.Lang.

 

 

 

 

Jahresempfang Flamme des Friedens

Der Obmann des Bürgerkorps Vöcklabruck wurde von der

I.K.U.K.H. Herta Margarete Habsburg Lothringen, Präsidentin des Vereins

Flamme des Friedens zum Jahresempfang am Freitag den 20.Oktober 2017 ins

Wiener Rathaus eingeladen. Der Empfang war wieder eine gelungene

Veranstaltung mit sehr vielen Aufführungen von den verschiedenen Ländern. Es

waren wieder sehr gute Gespräche und Unterhaltungen mit In und Ausländischen

Gästen, Kameraden und Freunden. Nach dem offiziellen Teil wurde zum Buffet

geladen. Es wurden verschiedene Speisen aus dem In und Ausland präsentiert.

Auch schöne Tombola Preise gab es. 

 

 

19. Landes– und Kameradentreffen des VTM am Samstag 14. Oktober 2017 in Klausen/Südtirol.


Eine Fahnenabordnung fuhr zum Kameradentreffen nach  Klausen / Südtirol.

Wir fuhren Freitag den 13.Oktober 2017 um 9h von Vöcklabruck Richtung Klausen und kamen um 13h an. Wir Übernachteten im sehr schönen und freundlichem Hotel Goldener Adler. Am ersten Abend fand ein Ehrenscheibenschießen statt das sehr gut ankam und sehr Interessant war. Nach dem Schießen gab es im Hotel Klostersepp einen Törgele- Abend mit guten Gesprächen mit In und Ausländischen Kameraden. Am nächsten Tag ging das Programm um 10h mit der Aufstellung beim Gemeindehaus und Meldung an die Bürgermeisterin Frau Maria Gasser Fink sowie an die Erzherzogin Camilla Habsburg Lothringen und anschließenden Empfang im Walthersaal. 11h Abmarsch durch die Stadt zum Denkmal Pater Haspinger in den Kapuzinergarten und eine Ehresalve der Ehrenkompanie Latzfonds mit Kranzniederlegung. 12h Mittagessen im nahen Albert Dürer Saal.

13h30 Beginn der VTM Jahreshauptversammlung. Es wurden viele Ehrungen vorgenommen und für das 20 Kameradentreffen ENNS in Österreich festgesetzt.

Zum Abschluss des Tages und des Treffens fand am Abend um 19h30 die HL.Messe in der Pfarrkirche statt. Anschließend gab es noch einen gemütlichen Abend.

Erntedankfest

Auch Heuer nahm das Bürgerkorps Vöcklabruck am Erntedankfest teil. Nach der Messe, in der Kirche Maria Schöndorf, wurde in der Brucknerstrasse Aufstellung genommen. Nach der Zusammenkunft mit den Evangelischen, ging es zum Stadtplatz, wo ein kurzer Halt für eine kurze Andacht beider Religionen war. Nach dem Marsch vom Stadtplatz zum Pfarrhof ging es im Zelt zum gemütlichem Teil über. Es war ein gemütliches Beisammensein mit Freunden und Bekannten und wie immer ein schönes FEST.

120 Jahre Deutschmeister

Das Fest der Deutschmeister in Gumpoldskirchen.

Nach unserer Guten Nacht im ÖKOTEL, fuhren wir zum Schloß nach Gumpoldskirchen, wo die Veranstaltung stattfand.

Das Bürgerkorps Vöcklabruck mit einer Fahnenabordnung fühlte sich bei den Freunden ( DEUTSCHMEISTER ) sehr wohl, leider war die ganze Veanstaltung leider sehr lange ( 3 1/2 Stunden ). Ansonsten war es eine gelungene Veranstaltung.  Nach der Feier gab es beim Heurigem im Ort , Frankfurter und ein Getränk. Nach dem gemütlichem Teil hatten wir aber noch eine lange Fahrt nach Hause, natürlich lange 250 Km.

 

 

Kommandoübergabe der UEWHG in der Maria Theresia Kaserne in Wien.

 

Am Freitag den 15.September 2017 übergab der bisherige Generalmajor iTR. Helmut EBERL an den neu gewählten Obmann Generalmajor iTR. Michael  BLAHA.

Zu diesem Anlass fuhr das Bürgerkorps Vöcklabruck mit einer Fahnenabordnung nach Wien in die Maria Theresia Kaserne. Der Obmann des Bürgerkorps Komm.Rat.Mjr.iTR. Herbert Feilmayr, Leutnant iTR. Georg Florakis und der Stabsfeldwebel iTR. Martin Deutschländer  hatten  mit verschiedenen Obmännern der Vereine und Persönlichkeiten sehr gute Gespräche. Nach dem offiziellen Teil, gab es vom Kochpersonal vorbereitet ein sehr Gutes , warmes und kaltes Buffet sowie köstliche Mehlspeisen , Kaffee und andere Getränke.

 

Kaiserfest in Bad Ischl

Das Bürgerkorps Vöcklabruck fuhr auch heuer wieder mit einer Fahnenabordnung nach Bad Ischl zum Kaiserfest, bzw.zum Kaisers Geburtstag.

 

  Es war ein schöner warmer Tag.

 

 

 

 

Unser Verein wird vor allem durch ehrenamtliche Arbeit und persönlichen Einsatz der Mitglieder aufrechterhalten, aber Tradition bedingt eben auch materielle Werte. Obwohl wir viele Bereiche des Vereinslebens durch selbst erwirtschaftete Mittel abdecken können so sind doch auch freiwillige Spenden eine willkommene Hilfe.
Für finanzielle Unterstützung unseres Vereines danken wir recht herzlich unseren Sponsoren:

Bürgerkorps Vöcklabruck

Parkstraße 27/1/13

4840 Vöcklabruck

Mail: office@buergerkorps-voecklabruck.at 

ZV:Nr.629926307